Wie sich die Pflanzenwelt des Teide dem Klima anpasst

Am meisten Spaß macht es, inmitten der Natur zu wandern und mit der Tier- und Pflanzenwelt in Kontakt zu sein. Mit seiner üppigen Vegetation bietet der Teide-Nationalpark Wanderern und Naturliebhabern einen einzigartigen Pflanzenreichtum.

Die Biologen beschreiben die Mitte Teneriffas als eine Insel inmitten einer anderen Insel, denn diese Gegend weist Eigenschaften auf, die sie von den restlichen Gebieten der Insel unterscheidet, beispielsweise das Klima und die Höhenlage. Die Pflanzenwelt des Teide-Nationalparks hat sich an die für diese Berglandschaft so typischen, harten Bedingungen angepasst: extreme Temperaturen, hohe Sonneneinstrahlung und wenig Niederschläge.  

Man kann generell feststellen, dass die meisten Gewächse in dieser Gegend runde, an Kuppeln erinnernde Formen aufweisen. Auf diese Weise schützen sie sich vor Kälte und erschaffen innerhalb dieser Kuppeln ihr eigenes Nanoklima. Der Teideginster (Spartocytisus supranubius) ist ein klares Beispiel für diesen Anpassungsprozess.

Eine andere Eigenschaft der Hochgebirgspflanzen ist ihre starke Blüte. Im Frühling verändert sich die ganze Landschaft und alles ist ein einziges Blütenmeer. Diese Blütenpracht ist die Antwort auf die harten Wachstumsbedingungen – die Pflanzen bilden so viele Blüten wie möglich, um die Bestäubung und somit das Überleben der Art sicher zu stellen: Je mehr Blüten es gibt, um so mehr Möglichkeiten bestehen, die eigenen Gene weiterzugeben.

Andere Pflanzen haben sich angepasst, indem sie sich mit einem zarten Flaum bedecken, der es ihnen erlaubt, Feuchtigkeit zu speichern und der Sonne zu trotzen. Aus dem gleichen Grund haben alle diese Pflanzen kleinere Blätter für eine geringere Wasserverdunstung, denn Wasser hat Seltenheitswert in dieser Landschaft.

Beispiele hierfür sind das Teide-Veilchen (Viola cheiranthifolia), der Wildprets Natternkopf (Echium wildpretii) und der Kanaren-Wacholder (Juniperus cedrus).

Wenn Sie das nächste Mal einen der zahlreichen Wanderwege des Nationalparks benutzen, denken Sie bitte an diese Anpassungsmechanismen der Natur und an die Notwendigkeit diese Pflanzen zu erhalten.

Wenn Sie zusammen mit unseren Partnerfirmen eine solche Wanderung unternehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

https://www.telefericoteide.com/de/volcano_life_experience/wandern

KATEGORIEN: Wandern Teilen
Wählen Sie die Art der Aktivität:
 
Abonnieren Sie unseren Newsletter