Spezialist für Aktivitäten und Ausflüge auf dem Teide

Wählen Sie die Art der Aktivität:

Parque Nacional del Teide - Teide Nationalpark

Der Parque Nacional del Teide ist der größte Nationalpark der Kanaren. Der Ausflug in den Teide Nationalpark ist ein MUSS für alle Besucher Teneriffas.

Eine einzigartige Kraterlandschaft, Vulkane und versteinerte Lavaflüsse, die die beeindruckende Silhouette des Vulkans Teide, der an seinem höchsten Punkt 3.718 m erreicht, säumen. Den Besuchern des Parque Nacional del Teide werden zahlreiche Dienstleistungen angeboten, die es ihnen erlauben, diesen Ort kennen und schätzen zu lernen: Bequemer Zugang über eine Landstraße, die den gesamten Nationalpark des Teide durchquert, zwei Besucherzentren, die einige der Geheimnisse des Nationalparks preisgeben, einen Restaurantbereich zum Kräfte tanken, zahlreiche Aussichtspunkte, die es erlauben, einen kompletten Eindruck des Parque Nacional del Teide zu erhalten, ein weitläufiges Wegenetz für alle Besucher, die das Herz des Nationalparks des Teide kennenlernen möchten sowie zwei Unterkünfte, nämlich das Parador Nacional de Las Cañadas del Teide und die Herberge Altavista auf 3.270 Metern Höhe.

Der Parque Nacional del Teide ist eines der großen Weltwunder, das den Vorteil bietet, leicht zugänglich zu sein und relativ nah an den europäischen Ländern zu liegen.

Der gesamte Nationalpark des Teide ist ein geologischer Schatz, in dem die Vulkane, Krater, Schlote und Lavaflüsse sowie diverse weitere vulkanische Phänomene unterschiedlichste und beeindruckende Farben und Formen bilden. Las Cañadas del Teide überrascht durch seine hohe Vielfalt, beunruhigt auf Grund der überwältigenden versteinerten Lavaflüsse und beeindruckt durch seine erodierten Felsen und die kolossalen Dimensionen dieses steinigen Durcheinanders im Parque Nacional del Teide. Als Kontrast bietet der Nationalparks des Teide im Frühling einen zauberhaften Blumengarten voller sanfter Aromen und strahlenden Farben, der auf seine Art weltweit einzigartig ist.

Die dominierende Struktur des gesamten Parque Nacional del Teide ist der Teide selbst. Ein imponierender Vulkan, der je nach Blickwinkel und Jahreszeit seinem Besucher ein jeweils anderes Antlitz zeigt. Zu seinen Füßen erstreckt sich ein Meer aus vulkanischen Steinen, die noch so jung sind, das die Erosion ihre Wirkung an ihnen noch nicht entfalten konnte. So bilden sie ein buntes Zusammenspiel verschiedenster Formen und vulkanischer Materialien, das gewissermaßen im Amphitheater, vor der Wand von Las Cañadas, seine Bühne findet.

Die Kraterwand zieht sich in einem Kreisbogen über 25 km und auf bis zu 600m Höhe im Gebiet Guajara des Nationalparks des Teide in die Länge. Dieser natürliche Schnitt zieht sich durch einen weiteren, ehemaligen Vulkan, der vor 198.000 Jahren teilweise einstürzte, als die heute zu sehende Einbuchtung von Las Cañadas durch einen gewaltigen Erdrutsch entstand. Dabei wurden auch Teile der Wurzeln dieses ehemaligen Vulkans offengelegt, die in der Zone Los Roques in Form von Lavakanälen und vulkanischen Schloten zu betrachten sind und vergangene Eruptionen im Parque Nacional del Teide speisten.

An der Schnittfläche der Wand können Sie 3 Millionen Jahre der komplexen Geschichte und geologischen Entwicklung und Formung „eines Teide“ ablesen. Zyklen der Entstehung, des Abrutschens und des erneuten Emporhebens konnten sich hier viele Male wiederholen.

Der Parque Nacional del Teide, der sich im Zentrum der Insel Teneriffa befindet, ist der größte und älteste der vier auf den Kanaren existierenden Nationalparks. Auf einer Fläche von 190 km² (18.990 Hektar) erhebt sich der Teide auf bis zu 3.718 m und bildet damit den höchste Gipfel Spaniens.

Er wurde im Jahr 1954 zum Nationalpark erklärt und erhielt 1989 die höchste europäische Auszeichnung für seine erfolgreichen Anstrengungen der Konservation der Natur. Er verfügt über 2 Besucherzentren, eines in Portillo und ein weiteres im Parador Nacional, die sich hauptsächlich der Natur und der traditionellen Aktivitäten in Las Cañadas widmen. Im Jahr 2007 wurde er von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Warum entdecken Sie die Geheimnisse und faszinierenden Ecken des Parque Nacional del Teide nicht auf einem der zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten?

Tenemos a dispoción de los clientes las hojas de reclamaciones en nuestras oficinas sitas en la C/San Francisco Nº 5, 4º Planta, C.P 38002, en Santa Cruz de Tenerife. Horario de atención al público de lunes a viernes de 8 a 16 horas