Ausflüge zum Teide-Observatorium

Besuchen Sie das Teide Observatorium auf Teneriffa

Zusammen mit Chile und Hawaii sind die Kanarischen Inseln einer der besten drei Orte der Welt, um den Sternenhimmel zu betrachten. Darum befindet sich das Observatorium hier auf Teneriffa.

Auf einer Höhe von 2.390 m beherbergt das Teide Observatorium die besten Sonnenteleskope Europas und ist das größte Sonnenobservatorium der Welt.

Das Teide Observatorium auf Teneriffa wurde 1964 eröffnet und wird vom Instituto de Astrofísica de Canarias betrieben. Die Forschungsarbeit der Sternwarte auf Teneriffa konzentriert sich auf die Beobachtung der Sonne und auf die Robotik in der Astronomie.

Besuchen Sie das Teide Observatorium auf Teneriffa

Das Teide Observatorium ist das größte Sonnenobservatorium der Welt und wir bei Volcano Teide sind stolz darauf, eine Reihe von Exkursionen und Aktivitäten anbieten zu können, die für alle Altersklassen geeignet sind: Von Astronomieliebhabern, Paaren und Familien bis hin zu Schulen, die die Geheimnisse dieses wissenschaftlichen Instituts entdecken wollen, das täglichen durchschnittlich eine halbe wissenschaftliche Publikation produziert.

Die Besichtigung der Sternwarte auf Teneriffa ist die wissenschaftlichste Tour auf dem Teide, bei der Sie sich dem astronomischen Wissen nähern. Besichtigen Sie ein professionelles Teleskop und betrachten Sie die Sonne mit Hilfe von tragbaren Sonnenteleskopen.

Sie können das Teide Observatorium auf Teneriffa mit dem Auto oder in Form unserer Ausflüge für kleine Gruppen besuchen, die nichts mit den üblichen Massenausflügen gemein haben. Zum Beispiel in Rahmen unserer Teide Tour, unserem Ausflug mit Besuch des Teide Observatoriums am Tage oder während der Astronomic Tour, dem 2 in 1 Paket für Astronomieliebhaber, das neben einem Besuch des Teide Observatoriums am Nachmittag auch eine Sternenbeobachtung auf 2.356 m Höhe an der Talstation der Teide Seilbahn mit leistungsstarken Teleskopen beinhaltet.

Weiter lesen Weniger anzeigen